Wall of Tubes – Raspberry Pi Videowall auf dem #30c3

Aktuell bin ich auf dem #30c3 und wir haben hier mit mehreren Leuten zusammen an einer Videowall geschraubt, man nehme alte Röhrenfernseher und je Fernseher einen Raspberry Pi, dazu noch einen Steuerrechner und etwas ScriptFu. Der Steuerrechner streamt per Multicast das Video und die Raspberrys geben jeweils den für ihre Position zugehörigen Videoausschnitt auf dem Fernseher aus.

3 Gedanken zu „Wall of Tubes – Raspberry Pi Videowall auf dem #30c3“

  1. Hi,
    für eine Show am kommenden Donnerstag, 4.12. suche ich verzweifelt genau so ein Setup mit 2 Spalten a 5 Fernsehern. Kannst Du genauer sagen, wie Ihr das gemacht habt, bzw mich anrufen und mir hier weiterhelfen? Wenn Du in München bist ware es auch fantastisch, wenn Du einfach mit ins team kommen würdest. Bisher dabei: mariemarie, downstairs., iso five, team hula und meine Wenigkeit,
    Alex (Fon 01774669660)

    1. Hi Alex,
      sorry, lese Deinen Kommentar jetzt erst, das ganze ist auch schon wieder so lange her und ich habe es nach dem #30c3 auch nicht mehr weiter verfolgt, vielleicht kann dir @ScottyTM helfen, er hat das ScriptFu hauptsächlich gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.