Paket auf Irrfahrt mit DPD :-(

Am 08.11. habe ich mal wieder etwas via eBay gekauft, der Verkäufer hat den Artikel dann auch  gleich am Montag den 10.11. via DPD auf die Reise zu mir geschickt. Am 11.11. habe ich dann Abends auch eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten gefunden, das ich nicht angetroffen wurde, was auch korrekt war, ausserdem stand darauf, das man es am nächsten Tag noch mal versuchen würde. Da ich am 12.11. den ganzen Tag zu Hause sein würde, habe ich mich nicht weiter drum gekümmert und mein Paket freudig erwartet. Doch Pustekuchen, kein Paket und keine Karte im Briefkasten, ich konnte allerdings Abends im Onlineportal von DPD sehen, das man es ANGEBLICH versucht hat zuzustellen, dieser Zustellversuch ist am 12.11. allerdings nicht erfolgt, ich vermute der Bote hatte einfach zu viel zu tun und es sich leicht gemacht…

Also habe ich als nächstes im Onlineportal eine Alternativzustellung an den nächsten Paketshop vereinbart, da ich am 13.11. tagsüber nicht zu Hause sein würde. Am Freitag Abend konnte ich dann auch sehen, dass das Paket zugestellt wurde.

Also bin ich am Samstag zum Paketshop gelaufen und wollte es Abholen, dort teilte mir man mit, das man keine Pakete annehme und dies auch bei meinem nicht getan hätte. Nur komisch das das Onlineportal etwas anderes behauptete.

Wieder zu Hause habe ich nochmals nachgeschaut und diesmal die Details anzeigen lassen, und siehe da, hier wird ein anderer Verbleib für mein Paket angegeben. Leider hat dieser Shop Samstags geschlossen, also muss ich jetzt bis Montag warten 🙁

Solche Paket Irrfahrten erlebe ich bei DPD nicht zum ersten mal, diese scheinen an der Tagesordnung, und auch das man die Zweitzustellung nur Virtuell vollzieht habe ich hier schon öfters erlebt. Liebe eBay Verkäufer, verzichtet auf DPD und schickt lieber mit DHL, UPS oder Hermes, da hat es bisher immer geklappt.

Ein Gedanke zu „Paket auf Irrfahrt mit DPD :-(“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.